Allergietestungen



 

Allergietestungen

 

Hier werden durch kleine, wenig schmerzhafte Injektionen in die Haut, meist am Rücken, bei Kindern in der Regel am Unterarm, die eine Allergie auslösenden Substanzen ausgetestet. Diese Untersuchung kann durch eine Kontrolle bestimmter Blutwerte gelegentlich ergänzt werden.
Dies dient zunächst der Orientierung, welche Umweltstoffe von Ihrem Immunsystem als körperfremd und damit bekämpfenswert klassifiziert werden. Prinzipiell kommen alle körperfremden Eiweißstoffe in Frage.
Weiter Differenzierungsuntersuchung folgen in der Regel, um die Relevanz der Immunreaktion für die Beschwerdesysmptomatik zu klären.




Dr. med Stefan B. Peter


Hausarzt Innere Medizin • Allergologie

orthomolekulare Medizin
und ganzheitliche
biologische Therapie






Kontakt:

Telefon: 0561 87 21 28
Fax: 0561 87 35 48
E-mail: praxis@sbpeter.de
Web:   www.petervital.de